Samstag, 21. Juli 2012

Und das wäre Ihr Preis gewesen...


hintergrundbilder.wallpaperstock.net

Leider konnte bei unserem heutigen Wettbewerb
"Wir labern um die goldene Ananas" kein eindeutiger Sieger ermittelt werden, was generell sehr schade ist, jedoch war es der Jury unmöglich, sich bei dem vielfältigen Angebot
festzulegen.

Ganz vorne mit dabei (wie immer) UHUPARDO , der sich grad ein zweites Loch in seinen iberischen Hintern zu freuen scheint, weil´s Hunderttausenden Spaniern so dreckig geht, dass sie den ihrigen endlich mal hochkriegen und demonstrieren. Ich hatte mich ja schon an anderer Stelle darüber ausgelassen, was ich von derart nichtsnutzigen Posts und ihren Autoren halte, die vorgeben, an Veränderungen nicht nur interessiert zu sein, sondern sogar daran arbeiten, in Wirklichkeit aber nur ihre Subjektivitäten unter die Leute bringen und die damit auffordern, doch bitteschön etwas zu tun.
Ay. wie sie mich ankotzen, diese Weltverbesserer, die vom Elend der anderen leben und selbst nichts, aber auch rein gar nichts zur Abschaffung desselben beitragen.
Das sind genau jene Typen, die uns in die Scheisse reiten - sich selbst für moralisch überlegen halten, aber wenn du ihnen 10 Riesen im Monat bezahlst, tun bzw. schreiben sie dafür alles.
Äbäh, no teneis cojones!

Denkbar wäre es auch gewesen, den Preis an die unzähligen Hobby-Verfassungsrechtler zu geben, denen die fremde Vorhaut plötzlich näher zu sein scheint, als die eigenen Schwimmhäute, mit denen sie sich krampfhaft überm von Piraten verseuchten Meer zu halten versuchen.
Just, da ich einen fetten Link setzen wollte, sind die plötzlich alle verschwunden. Nanü?
Muss es eben ohne gehen - im Grunde geht´s um Pelle ab oder nicht und ob ein versehrter Dödel mit dem Grundgesetz vereinbar ist.
Gähn, kommt in jeder halbwegs vernünftigen Prioritätenliste an ungefähr 122.454. Stelle.

Ganz heisser Anwärter auf Titel und Trophäe wäre auch er oder sie oder es hier gewesen. Was für ein Titel:
"Seid Euer multidimensionales Selbst"...wow, klingt für mich ´n bisschen wie die spirituell verquaste Version von  "Mach dir nix draus, wennde fett bist", aber mir fehlen ja auch gerade Spirituosen, um in einen ähnlichen Geisteszustand zu entschwinden.

Was wäre noch so im Angebot gewesen?
Hmmm, hier, unser kleiner Vorzeigedemokrat beispielsweise.
Ich find ja die Vorgehensweise genial...erst kettet man sich an Bäume, alte Bahnhöfe, wasweissichwas, erwirkt eine Volksabstimmung, verliert die, macht aber dann weiter, als wär nix passiert.
Das hat Stil, das hat Klasse. Gut, hat leider nichts mit demokratischen Grundprinzipien zu tun, aber wen juckt´s.


Wir danken allen Beteiligten für die grösstenteils ungewollt vermittelte Heiterkeit, nehmen gerne noch Bewerbungen an und verbleiben ansonsten mit frotzeligen Grüssen.
Macht bitte weiter so.
Bitte.









Kommentare:

Hijackinthebox hat gesagt…

Viel zu viel Aufmerksamkeit, die Du den äääh Herren und Damen (?) (und natürlich den lieben Erleuchteten und auch sonstwie Außer-, Unter- und Überirdischen) kredenzt, wenn man mich fragt.

Aber mich fragt ja keiner.

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Och, lass mich doch, so 1mal die Woche muss ich mir das geben.
Problematisch finde ich nicht MEINE Aufmerksamkeit, sondern dass so´n Schmarrn regelmässig bei den Top-Blogs von wordpress gelistet ist und zwar mit zum Teil schwindelerregend hohen Klickzahlen. Da sorg ich mich halt ein bisschen um euer Seelenheil (oder meins) und das der Menschheit insgesamt, denn das sieht in anderen Ländern nicht viel anders aus (man kann das ja in weissnich 180 Sprachen oder so aufrufen), mal vom englischsprachigen Raum abgesehen, wo´s eher um Fotografie, Reisen, Kino etc. geht.
Tscha, wegklicken und wegschaun is halt nicht so meins. ;)

Hijackinthebox hat gesagt…

Pffff @wegklicken und wegschaun.

Meinst jetzt ernsthaft, es wird sich auch nur irgendwas ändern, nur weil Du denen 'ne verfaulte Ananas kredenzt hast?
Deine Leser hier halte ich für aufgeklärt genug, auf so einen Schmonz nicht reinzufallen; und allen anderen - sprich: dem Publikum jener Blogs - ist eh nicht zu helfen.
Insofern spendierst Du denen doch letztlich nur noch mehr Klicks, durch die sie dann weiterhin in die Liste der Topblogs befördert werden.

Die Menschheit ist eh verloren. *düsteren Orakelkraken-Blick aufsetz*

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Ey, die war nicht verfault, sondern gülden...wie mein Herz, das ja immer noch ein wenig an der Menschheit hängt, die ich btw für nicht verloren halte.
Aber,und da haste Recht, mit meinem Geschreibsel drüber änder ich rein gar nix, allerdings ist das eine Auflage der Leser aus meinem privaten Umfeld, dass ich mich gelegentlich über die Schlechtigkeit der Welt mokiere.
Ändern...das tu ich lieber hier...im RL, hab ja so´n paar Leutchen, denen ich ständig auf die Ketten gehen kann (und die können nicht wegklicken oder wegrennen, muhahahaahahaar.

Mika hat gesagt…

Ich mags wenn Uncle Via lästert. 8)
Auch egal wenn sich nix ändert - solls ja auch nich, man brauch ja immerhin weiter Gründe, sich zu amüsieren. Wär ja öde sonst.

Das is so ähnlich, als würd man "Zwei bei Kalwass" absetzen oder so.

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Genau so is datt nämlitsch. Da ich ja eh schreib, was mir in die Rübe kommt, erwarte ich keine bis kaum Resonanz.
Wenn ich über alles lästerte, was mir so auffen Senkel geht im Web, hätt ich keine Zeit mehr zum Arbeiten.
"Zwei bei Kalwass" sollte man trotzdem absetzen.

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Nachtrag: Hab vorhin mal nachgeschaut: diese braune Eso-Kacke-wir-streben-zum-Licht-hassenichgesehn hat nen Counter - in nichtmal 4 Monaten über 2 Millionen, das macht locker mal so 20.000 Zugriffe pro Tag. Lujah, sog i...