Mittwoch, 25. Juli 2012

50 Shades of ViaE

Den heutigen Post möchte ich der Forschung widmen, und zwar nach der Antwort auf diverse Fragen, die mir nicht erst seit gestern durch den Kopf geistern.

Zunächst mal hätte ich ganz gerne gewusst, wie es kommen kann, dass der von der kommentierenden Zunft sträflich vernachlässigte Artikel "O sole mio" hier abgeht wie´n Zäpfchen, obwohl kaum bis gar nicht danach gegooglet wird und andererseits ständig nach "Murmeltiersalbe" gefragt wird, das entsprechende Produkt aber in unseren Wellnessbereichen die Regale verstopft.

Und wie ist -wir entfernen uns etwas von der Blog-,  noch weiter hin zur realen Welt, das nur, damit ihr da nix durcheinanderbringt- es möglich, dass "Starbucks" so einen Erfolg hat, wo doch Kaffee angeblich die Denkfähigkeit steigert?

Wer eine befriedigende Antwort auf die folgende Frage parat hat, der möge damit bitte auch nicht hinterm Berg (an dessen Fusse ich ja bekanntlich hause) halten :
Was um alles in der Welt macht den Erfolg von "Shades of  Grey" aus, einem Buch, bei dessen auszugsweiser Lektüre mir sich der Verdacht aufdrängt, dass sowohl für das Schreiben wie das Lesen selbigens der gleiche IQ wie fürs Komasaufen erforderlich ist?
Oder hab ich nur die falschen 3 der über 600 Seiten erwischt?
Sind die anderen genial?
Bin ich eventuell mit Anti-Hype imprägniert?
Sind Frauen wirklich so und wenn ja, wieso verkauft dann der Reitsportartikel-Höker so wenige Gerten?
Hätte Grey´s Anatomie eine reelle Chance gegen meine?

Fragen über Fragen - die Antworten bitte wie immer auf ein unliniertes Blatt Papier, Format DIN A4, schreiben, es zu einem Flieger basteln und aus dem Schlafzimmerfenster segeln lassen.
Viel Spass!

Kommentare:

Hijackinthebox hat gesagt…

*mit abgeschirmten Augen Papierflieger hinterher guck*

...ich war btw noch nie bei Starbuck's. oO Aber nach allem, was ich bisher so gehört habe, ist das quasi der McDonalds für Kaffee, nur mit NOCH MEHR Wahlmöglichkeiten (dabei treibt einen McDo ja manchmal schon zur Verzweiflung mit noch einer Frage, und noch einer, und noch einer...)

Und was ist "Shades of Grey"? Habe ich noch nicht mal von gehört. oO Muss ich gleich mal googlen.
Ich lese gerade 11.22.63 vom King; ist sehr sehr geil. Außerdem weiß ich jetzt das genaue Datum des Attentats an JFK. Da sag noch einer, Horrorliteratur wäre nicht bildend. 8)

P. hat gesagt…

Starbucks ist toll. Und lecker. Nur leider viel zu teuer, deswegen geh ich da nichtmehr hin. Ich bezahl für eine Tasse doch nicht doppelt so viel wie für 20 selbstgekochte.

Shades of Grey - übe dich in Geduld. Demnächst hab ich das Buch in der Hand und gelesen .. dann kann ich dir sagen, ob das wirklich so toll ist .. oder ob's grad nur gekauft wird, weil alle drüber reden.
Außerdem - manche Menschen (HA! Frauen UND Dreibeiner!) sind so. Aber Gerten sind schon übel. Da gibt's anderes, das verkauft sich besser ;)
Und: nichts und niemand hat 'ne Chance gegen dich. Nichtmal McDreamy. Oder Jackson. Oder Owen. Wobei .. Owen wahrscheinlich doch.

Und jetzt geh ich Papierfliegerbasteln.
Wie immer in der falschen Reihenfolge. Macht nichts.

frau argh hat gesagt…

1. o sole mio geht ab, weil die lesende zunft einfach riecht, dass ich da meinen eloquenten kommentar abgegeben habe und alle wissen wollen, was frau argh denkt...*hust*

2. murmeltiersalbe? wo gibts die? und hilft die gegen schlaflosigkeit? und wenn ja, wohin schmiere ich die dann? anne füße? auffe augen? in den...ähhh...lassen wir das...

3. starbucks wird total überbewertet! so! für die 1385kcal, die ich mir mit nem doppelvanillalattegrandecarameldoubleflushcreambombingmacchiato spare esse ich lieber ne currywurst-pommes

4. shades of what...? notiz an mich: wenn sie out sind, dann bin ich outer als out...hab das nichtmal probe gelesen. aufgrund der begegnungen die ich täglich habe, wage ich aber ihre these in frage zu stellen, dass alle (!) anderen genial sind...

*fliegerfalt*
*fensteraufmach*
*abwerf*

MFG

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

@ alle:

Bei Starbucks stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht...ich zahl doch keine 5 Ocken für nen Schub Koffein aussem Pappbecher...da geh ich montags doch lieber in ein Wiener Kaffeehaus (<= spricht man sehr nasal aus), krieg 2 dafür, alle möglichen und unmöglichen Zeitungen zum Lesen und seh dabei noch echte Menschen.^^

Löffelchen, Shades of Grey ist Rosamunde Pilcher in Latex. Oder so.
Um das Datum vom Attentat rauszufinden, musste ja aber nicht zwangsläufig wattweissich 800 Seiten lesen, für solche Fälle find ich ja Google ganz praktisch. Wobei 11/22 oder auch 22/11 fand ich eh immer recht einprägsam und da se den knappe 3 Monate nach meiner Geburt weggeknipst haben, ist das Jahr eh bei mir drin.

P., wtf is Owen? Mc Dreamy is datt Eis bei Mc Doof, oder? Und Jackson tot.

So, Fr. Argh,
zu 1. klar, logo, jetzt, wo Sie´s sagen
2.Murmeltiersalbe kriegt man quasi an jeder Ecke, also hier zumindest und die ist eher so für/gegen Muskeln und Gelenke, fördert schwerst die Durchblutung und hat auch irgendwelche Vitamine. Nichtsdestotrotz wird sie äusserlich angewendet.
zu 3. habich mich oben geäussert
zu 4. ebenfalls. Ich steh ja schwer in Kontakt mit der Jugend, quasi auf der ganzen Welt , nech. Und da wird mir ja schomma so über die neusten Trends und Hypes berichtet.
Ich verifiziere das dann und anschliessend zerbeiss ich`s.^^

frau argh hat gesagt…

ich sach ' nur IK*A - kaffee + muffin für eins-uffzig...*rülps*