Donnerstag, 12. Juli 2012

Die Rache der Landeier

Gelegentlich betreibe ich auch und ausschliesslich  Konversation, weil das nämlich gut ist für die Relations. Relations muss man sehr breit und mit einem leichten Wiener Schmäh im Timbre aussprechen, dann ist man in.
Nachdem der versammelten Tiroler Hoteliers-Prominenz vor kurzem von einem dem Blogbetreiber nicht unähnlichen Wesen die Leviten gelesen wurden, beschloss diese, jenen von weiteren Riehlähschens mittelfristig fernzuhalten und so erging keine Einladung zum bedeutendsten Golfturnier der gesamten Region, ach, was sag ich, des gesamten Erdballs.

Da stand ich nun, einsam und isoliert, der Verzweiflung nahe und nicht gewillt, mir dieses sportliche und gesellschaftliche Highlight entgehen zu lassen, zumal´s da immer ordentlich was auf die Gabel und in die Kehle gibt, für lau selbstverfreilicht.

Wie gut, dass ich Mitglied im Verein zur schulischen Bildung der Kinder von Luwamba Bolatambo bin, dessen Vorsitzende Ehefrau des Präsidenten unseres hiesigen Golf-Clubs und ausserdem strohdoof ist, was mir den Einlass zum begehrten Event ermöglichte.
Nimmt man der Frau irgendwann mal ihre Prada-Klamotten, das Mercedes-Cabrio, die Gucci-Handtasche und Schuhe weg, landet sie bei Elitepartner bestenfalls noch auf dem virtuellen Grabbeltisch, versehen mit einem Link zu homöopathischen Anti-Aging-Cremes.
Da muss man allerdings in solch prekärer Situation drüber hinwegsehen, den feinsten Zwirn bürsten, anlegen und gute Mine zum bösen Lochspiel auslegen.
Habt ihr eigentlich -ich wollte ja gerne für eine kleine Überraschung sorgen- gewusst, dass man Maulwürfe nicht käuflich erwerben kann? Schade eigentlich.

So blieb mir keine andere Möglichkeit, als die Bagaluten an ihrer empfindlichsten Stelle zu schädigen, der Kohle, dem Mammon, dem Zaster, hier in Form diverslicher au d´ouvres, die ich mir genüsslich einverleibte und mit teuerstem Champagner hinunterspülte, den ich zwar nicht mag, aber was soll´s, man muss auch mal Opfer bringen. Vernünftigen Sprit gibt´s ja bei derartigen Anlässen nicht.

Frisch gestärkt verwickelte ich einen Golflehrer in ein scheinbar unverfängliches Gespräch, in dessen Verlauf ich ihm klarmachte, wie gut er´s doch im Vergleich zum gemeinen, herkömmlichen Lehrer hätte, müsste er doch seine Schüler nicht nach Jahren zum Sozialamt begleiten, um ihnen beim Ausfüllen der Anträge behilflich zu sein.
Das wollte auch ihm einleuchten.
Netter Kerl. Hat wahrscheinlich was mit der Prada-Mercedes-Gucci-Elitepartner-Tante.
Jedenfalls stellte ich das mal laut in den unüberdachten Raum, was einigen Aufruhr verursachte und letztendlich meinen Verweis vom Course zur Folge hatte.

Was soll´s, in drei Wochen is´ Tennis, mal schaun, was da so geht.

Kommentare:

frau argh hat gesagt…

ein traum...dann gehe ich doch lieber zum fußballfest der altherren in wanne eickel...da gibts wenigstens bratwurst und bier und ich bin nach ein paar stunden froh, die anderen anwesenden nichrt kennen zu müsen...prada und gucci hatten die damen da aber auch...stand zumindest drauf...man muss ja nicht alles so gebau nehmen...

Hijackinthebox hat gesagt…

*rofl*

OmG.

Haste Dich schon als "Scheidungszeugen" (das inoffizielle, aber in hiesigen Zeiten durchaus sinnige Pendant zum Trauzeugen) angeboten?

Es sind übrigens Hors d'Oeuvres. *duck und flücht*

schwiegermutter inklusive hat gesagt…

Haha, selten so gelacht...warum hab ich den Blog nicht schon früher gefunden????

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Fussball, Frau Argh, führt in Österreich eher ein Nischendasein und hat den gesellschaftlichen Status von Kegelabenden.
Ausserdem würde ich, um die Leute zu ärgern, überall hingehn.

*mit Französich-Lehrbuch hinterm Löffelchen hinterherrenn*
Ich weiss ja, du bist nur Brüllergags und Mega-Wortspiele hier gewohnt...aber sowas muss auch mal sein. Scheidungszeuge is´ nicht schlecht...wie heisst das auf französich?^^

Jaaa, Schwiegersohn der Wüste, das frag ich mich natürlich auch...aber hätteste mal in deine Stats geguckt, hätteste mich schon früher gefunden. Wirst ja gelegentlich bei wordpress unter Top-Blogs geführt. Jut, datt werden die ganzen Ufo-Spinner auch, aber deins find ich gelegentlich ganz gut.

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Schwiegertochter der Wüste, sorry.

Hijackinthebox hat gesagt…

*fliegendes Lehrbuch auffang und aufklapp*
Scheidungszeuge müsste "témoin de divorce" sein. 8)
*Französisch-Lehrbuch wieder zuklapp*


[Alle Angaben 'sans garantie']

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

*ditsch*

frau argh hat gesagt…

ich frag mich ja nach wie vor, wat sie bei den schergen überahupt suchen...kein fußball, reden komisch, sind komisch, überall stehen berge rum und sachertorte is doch auch viel zu süß...

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Ja nun, ich seh mich ja immer so´n bissken als Rache für Hitl*er, Hinterseer, Peter Alexander und den "Tatort" aus Wien, da hat man echte Gestaltungsmöglichkeiten hier. Man ist auch recht ordentllch verhasst als Deutscher...ich mag´s hier.
Übrigens brauch ich grad mal 10 Minuten bis zur Grenze...(nach Bayern, aber immerhin)^^