Samstag, 28. Januar 2012

Pochiertes Heilbuttfilet

Behauptet man -und ich tue das ja- Salat sei nur etwas für Karnickel und Hamster, muss dem Fisch nahrungskettenhierarchisch der Bär und Pinguin zugeordnet werden.
Leute, die was anderes sagen, haben einen an der Waffel. Die gab´s anschliessend. Schön mit Schlagsahne und Erdbeeren. Das nenn ich mal benutzerfreundliches Essen - möglichst viele Kalorien bei geringstmöglichem Beiss- und Kauaufwand. Sehr ökonomisch, so lob ich mir das, da kann man so ´ne Stinke-Vorspeise schon mal vergessen.
Wie ich ja überhaupt sehr vergesslich geworden bin: Wer genau, fragte ich mich vorhin beim Überfliegen der Mails, hatte das jetzt nicht so gerallt, dass seine/ihre Einladungen  zu handelsüblichen sozialen Netzwerken bei mir auf wenig bis gar kein Interesse, ganz zu schweigen von Gegenliebe, stossen.
Ich mach das nicht, so. Und twittern schonmal gar nicht. Wenn ich das, was ich zu sagen habe, in 140 Zeichen pressen müsste, so wäre  mindestens jedes zweite davon Bestandteil eines Schimpfworts.
Und das kann doch keiner wollen.
Apropos Wolle (billiger Gag, oder?) - morgens halb zehn in Österreich auf 2200 m überm Meeresspiegel, den man aber nichtmal sehen konnte, ist es ganz schön kalt.
Wollt´s ja nur mal gesagt haben. Fische haben es da  viel besser, die legen sich ´ne Fettschicht zu und schon frieren sie nicht mehr. Ob das  beim Menschen wohl auch so ist? Schwitzt Maite Kelly bei
 -18 Grad?
Wie immer mehr Fragen als Antworten...seid ihr gar nicht enttäuscht von diesem Blog?

Kommentare:

kralle hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
kralle hat gesagt…

Das mit der entsprechenden Nahrungszusammensetzung, klingt eigentlich für mich nicht nur logisch, sondern ist ja sogar nachvollziehbar. Jedenfalls konnte ich in den letzten Wochen in entsprechenden Filmen viele Bären LAchs verkonsumieren sehen. Die logische Weiterführung dieser nahrungskettenhierarchischen Verknüpfung wäre dann:" weiche bis schlaprige Waffeln mit Schlagrahm, oder Obers wie es ja bei euch heist, werden ausschliesslich, gerne und bevorzugt, von Österreichern verdegustiert? ;-)
Ich hoffe nur, dass gerade jene Offenbarung von dir, aber nichts mit den Pelz tragenden Frauen in Russland zu tun hat?: Oder ist das jetzt "deine" Art von zusammenhangloser Wahrheit? :D


Nun ja. Wahrscheinlich laufen unsere Meinungen und Ansichten in dieser Hinsicht, nicht konform. Also was den Lachs fressenden Bär und das Luchsfell betrifft, oder betreffen.
Was das enttäuscht sein dieses Blogs anbelangt.....

ICh kann doch nur über etwas, oder jemanden enttäuscht sein, wenn ich entsprechende Erwartungen in jene Person oder Sache investiere...... ;-)

Und solange es bei dir keinen Portwein oder dergleichen gratis gibt.... verschwende ich keine witeren Kalorien fürs entsprechende Nachdenken, sondern "geniese" es einfach hier sein zu können und oftmals "nicht" verstanden zu werden.
Schliesslich sind wirf doch alle ein wenig "Gaga".
Jedenfalls alle jene, die hier ein Abbo haben, oder regelmäsig lesen. ;-)

Ach ja. Guten Morgen und schönes Schnee freies WE wünsche ich dir übrigens noch. Hier in Bern bleibt das weiss gefärbte Wasser zum Glück nicht so lange liegen. ;-)

rolf

Yeah! hat gesagt…

oh ja und wie ich enttäuscht bin, weist du du erzählst immer nur noch von jetzt :/ dabei hab ich deine alten Geschichten auch immer gemocht. Die ganz alten von da als du wirklich mal schiss hattest, auf dem Fahnenmast oder die wo du erklärst warum deine Mum im Prinzip ganz froh sein kannst das du überhaupt älter als 12 geworden bist und nicht vorher schon an purem Leichtsinn drauf gegangen bist :P

...aber wenn du nun einen Kochbuch mäßigen Blog anfangen willst...tu dir keinen zwang an, ich lese trotzdem weiter ;)

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

*gulp*
Yeah, du kannst doch nicht...ich meine...das war doch nur ´ne rhetorische...buääääääääääääääh.
Hmmmpf, na gut, schreib ich mal wieder was von vorvorgestern. Irgendwelche Sonderwünsche?
(übrigens gibts unter www.demian.over-blog.net oder auch www.demiansunheilewelt.blogspot.com jede Menge alter Geschichten)

Hmm, Rolf, Lachs-Luchs ist nur unwesentlich schlechter als wollen-Wolle...wir sollten vielleicht mal was zusammen schreiben.
Tscha ansonsten kann ich nur beipflichten: nix erwarten und ggfs. überrascht sein, das ist die richtige Lebenseinstellung, thumbs up.
So, muss gezz Schluss machen und in der Mottenkiste wühlen, der historischen, auf dass sich der Grad der Enttäuschung zumindest bei einer Dame in Grenzen halten mag.

Yeah! hat gesagt…

Danke *mega freu³* :D

Mika hat gesagt…

Genau, nieder mit den sozialen Netzwerken und Gesichtsbüchern dieser Welt! *faustreck*

Frag mich immer, wie lang es noch dauert, bis mich der Druck meiner Umwelt mürbe macht und ich darob zusammenbreche und weinend einen Account einrichte, um irgendwie dazuzugehören. Ich hoffe, noch sehr lange. oO Die letzte Bastion! *Fahneschwenk*

Und ja, is kalt bei euch. :P Hab ich am WE auch gemerkt.
Aber bei uns auch.
Winter stinkt nach Fisch mit Erdbeeren!

kralle hat gesagt…

Mika. Was hast du gegen Fisch in Kombination mid Erdbeeren?
Gut. Eine feine "Mangosauce" schmeckt bei Lachs oder "Weissfisch" wirklich angenehmer. Abewr Erdbeeren als dekoratives Mittel, oder mit etwas Limettensaft verse4tzt zu geräuchertem Fisch...... einfach lecker. ;-) Musst du unbedingt Mal ausprobieren. Warte aber damit, bis in Deutschland die Erdbeerzeit anbricht ( schmecken echt geiler ), oder dich der Herr V.i.a.E. doch mal zu einem kulinarischem "Umtrunk" bestellt. :D

ro

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Ey, mach hier kein Kochblog raus...sonst meckert Yeah wieder.

Facebook - wenn´s schee macht; für mich ist das nix, kostet viel zu viel Zeit, bringt mir keinen Nutzen, brauch ich demnach nicht.
Übrigens hammwa für die Läden Accounts, aber das bringt rein gar nix. War so ne Allround-Komplett-Fühl dich unwohl- Sache der Agentur.
Hat ja gezz jeder, nech. Ist fast alles Humbug, wennde mich fragst. Es funktionieren nur die Profile, wo mit Sock Puppets gefaked wird.