Mittwoch, 7. September 2011

Morgen, Kinder, wird´s was geben

Da wird der pöhse, pöhse ViaE nämlich mal wieder (höre ich da ein  "endlich" aus diversen Himmelsrichtungen?) die ganz grosse Keule auspacken  und hemmungs- sowie gnadenlos die Blogosphäre niederknüppeln.
Trug mir doch mein Findelkind, das dereinst in einem Baströckchen ausgesetzt wurde, das Lesen eines Posts an, dem gar schrecklicher verbaler, mentaler und auch sonstwie gearteter Inhalt innewohne.
Da man sich mit 20 aber nun wirklich nicht alles merken kann, vergass es die genaue Adresse des Machwerks und so sah ich mich gezwungen, der akuten Neugier verfallen, es zu suchen, das Machwerk nämlich, nicht das Findelkind (das findet man im Zweifelsfall immer vor meinem Kühlschrank). Fündig wurde ich auf http://www.wordpress.de/ , wo man Top-Blogs aufrufen kann.
"So will auch ich tun" sprach ich und bereute schon kurz drauf diesen meinen Ausruf, wurd mir doch bei Anklicken einzelner Exponate unter besagtem Listing immer übler und wenn ich mich ein wenig gefangen habe, Magen und Darm wieder über Normalfunktion verfügen, so werd ich berichten, welch widerliches Schriftgut dort auffindbar ist.
Jawoll - und wer sich vorbereiten möchte, dem sei ein kurzer Blick angeraten, hinein in die Abgründe der seelisch-literarischen Flachdübler. Mehr Link gibt´s übrigens nicht, denn ich weigere mich stand- und wehrhaft, derartigem Hirndünnschiss über Gebühr Aufmerksamkeit zuzuleiten.
So der Gott des Schedule´s es will, werd ich wohl morgen meine ungeliebte, wenngleich nicht minder uneinfühlsame Meinung kundtun, auf dass auch ihr es mir kommentierenderweise nachtun möget.
So gehet (noch) hin in Frieden...

Kommentare:

Silver hat gesagt…

*_*

Oha! Ich bin gespannt!!! Darauf wirklich. Mal wieder richtig echter altgewohnter guter böser Onkel ViaE!

Ich stell mir mal nen Wecker. (?)

Yeah! hat gesagt…

Uhhhhh :-o spannend Spannend ich harre der dinge die da kommen :)