Mittwoch, 28. September 2011

Ein Quantum Toast

Man kann, sofern man gute Nerven hat, sehr gut neben Andrea im Auto sitzen. Als Beifahrer, wohlgemerkt. Unterlässt man Sachen wie "Ich muss mal", "Wann sind wir endlich da?" oder das allseits beliebte "Ich habe Durst wahlweise Hunger", ist es ein wahrhaftiger Genuss, ihr beim Führen eines Fahrzeugs zuzuschauen; leise Gebete vor sich hinmurmelnd rauscht man durch die frühmorgendliche Gegend und gelegentlich entwickelt sich sogar so etwas wie Konversation.
Andrea: "Wenn ich mir demnächst mal wieder ´nen Typen aufreisse, fragst du ihn bitte nicht, was er denn mal werden möchte, also nachdem er den Hauptschulabschluss nachgemacht hat, ok?"
Ich: "Hmpf."
Stille.
Noch mehr Stille.
Nervenzerfetzende Stille.
Ich: "Wann sind wir endlich da?"
Andrea: "Bald!"
60 Kilometer später.
Ich: "Ich muss mal!"
Durst hatte ich auch, Andrea Hunger, also steuerten wir eine Raststätte an, wo ich erst alten Kaffee ent- und mir sodann neuen besorgte, der geschmacklich irgendwo zwischen  Eigenmarke von Penny und Hühnerbrühe ohne Huhn lag. Andrea machte  damit ihr geröstetes Weissbrot lutschbar, bevor sie mir plötzlich, quasi überfallartig mangelnde Intoleranz im Umgang mit meinem Umfeld attestierte, wobei anfänglich offen bleiben sollte, wen genau sie damit meinte. Sehr schnell wurde jedoch deutlich, dass es wieder mal um Blogs bzw. deren Verfasser und Kommentatoren gehen sollte. Papst, Religionen, UFO´s, Bilderberger, Illuminaten, Truther - all das sei ja nun schon von mir gebasht worden, bliebe die Frage, wer als nächstes und wenn ja, warum dran käme. Den ganzen Scheiss, wie sie sich auszudrücken pflegte, könne man doch getrost in die Tonne kloppen, doch da musste ich scharf widersprechen und ihr meine Sicht der Dinge bildlich-blümerant darlegen.
Wie sie  sicherlich wisse, leitete ich meine Ausführungen ein, sei ich ja Schalke-Fan. Nicht selten käme es demnach vor, dass ich königsblau gewandet vor dem Fernseher sässe und meinem Lieblingsverein bei der Verrichtung seiner sportlichen Aktivitäten zusähe. Nun hätte ich aber so rein gar nichts dagegen, wenn jemand, zwar aus mir unerfindlichen Gründen, aber wie dem auch sei, beispielsweise in grün gekleidet ebensolches bei den Werder-Spielen täte.
Soweit verständlich?
Nicken.
Okay, jetzt solle sie sich doch bitteschön einen, sagen wir mal, waschechten  Rosenheimer vorstellen, der in der Unterwäsche seiner Frau vor der Glotze hocke und die Spieler von Schachtjor Donezk anfeuere und mir vorwerfe, mein Verhalten sei nicht normal.
"Ahhh, verstehe", nuschelte sie mir zu, "das kannst du nicht tolerieren, hmmmm, interessanter Denkansatz."
"Nicht nur, dass ich das nicht toleriere...ICH kann, so wie ich bin, ins Stadion gehen...noch´n Toast?"

Kommentare:

Mika hat gesagt…

Naja mein Gott, die Alternative sind orange Stutzen, das steht halt nich jedem!
.
.
.
Nevermind. Ich seh meinen Dad übrigens grad im Bienenkostüm vorm TV sitzen, argh! Bilder in meinem Kopf!!

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Hmmmm, okay, was ich gezz nich so ganz gerallt habe - ist er Dortmund- oder Biene Maja-Fan? Und wenn nein, wieso schreibt er kein Blog darüber?

Silberlöffel hat gesagt…

*lol* Du hast eine gruselige Fantasie. >_>

Mika hat gesagt…

@Uncle Via

Ich frag mich grad ersthaft, welche Überlebenschancen man hat, wenn man ma so während eines Heimspiels nach Dortmund tingelt und diese Frage an die Schwarzgelb-Gewandeten stellt. *pfff* >>

P. hat gesagt…

Wahrscheinliche größere Überlebenschancen, als wenn man als blau - weißer an einem Spieltag nach Dortmund fährt .. die MajaWitze sind uralt ;)
Ich wollt noch irgendwas schreiben .. aber bin vom SchalkeOuting noch zu geschockt.
*meditieren geh*

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Hmmm, P. , Bochum, ne?
*sich grad vor Lachen den Bauch hält* Wievielte Liga spielt ihr eigentlich gezz (also noch)?^^
Jut, der Biene Maja-Witz is nich der neuste...aber ich hab ja auch schon so einige Jährchen auffem Buckel, wobei ich bis zu meinem 18. echt geglaubt habe, Karel Gott sei der Mittelstürmer vom BVB.
Bin übrigens mal leicht angeheitert abends um 22:00 königsblau gekleidet auffem Borsigplatz aufgewacht...schön is was anderes...

Hat eigentlich irgendeiner gerafft, dass datt nicht wirklich um Fussball geht? Ausser Löffelchen gezz, aber meine gruselige, durchaus vorhandene Fantasie stand gezz auch nich wirklich im Mittelpunkt.
Ihr seht mich erschüttert.

Silberlöffel hat gesagt…

Oh, ich habe durchaus verstanden, dass Du in Andrea eine würdige Gegner gefunden (bzw Dir herangezogen) hast. *muhihi* - Aber das war's jetzt auch nicht, was Du hören wolltest, oder? 8)

Silberlöffel hat gesagt…

...eine würdige GegnerIN...meinte ich natürlich. Is' schon spät.

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass jeder neben mir über kurz oder lang zum würdigen Gegner wird...vielleiht sollte ich nochma umsatteln und auf Lehramt studieren

Silberlöffel hat gesagt…

Oh Gott bewahre! >_> Lauter schlagfertige ViaE's. Diese Welt wäre am ENDE!!!! ...oder ein Stückchen besser, man weiß es nicht.

;P