Montag, 10. Januar 2011

Silvester mit Lolek und Bolek

Ansonsten die Zuverlässigkeit in Person (Originalzitat einer  damals von mir finanziell und emotinal abhängigen Dame), kann ich momentan leider den versprochenen Romanauszug nicht publizieren. Nicht etwa Faulheit gebe ich als Grund an, wenngleich die letzten Tage des Horrorjahres 2010 alles Andere als  unanstrengend bezeichnet werden können.
Weihnachten ist irgendwie völlig an mir vorbei gegangen -ein paar liebe Personen haben was von mir bekommen, die Retourkutsche hat ihren Weg allerdings noch nicht zu mir gefunden, wahrscheinlich vergaloppiert.
Silvester schliesslich war ich in Prag, wo erfrischende Diskussionen zum Thema Ethik in der Arbeitswelt stattfanden. Ich traf mich dort mit einem polnischen Pfarrer, einem Menschen also, der einem gleich doppelt suspekt sein sollte: man mag ihm weder seine Kinder, noch seine Autoschlüssel anvertrauen. Und doch gabs herzerfrischende Gespräche, die wieder mal zeigten, wieso der mir scheinbar angeborene Zweifel hinsichtlich theologischen Gedankenguts durchaus seine Berechtigung zu haben scheint.
Männer in Frauenkleidern sollten in Filmkomödien mitspielen oder auf dem CSD rumtanzen, alles Andere lieber Fachleuten und ambitionierten Freizeitpsychopathen wie mir überlassen.
Und nun darf sich Wien wieder meiner ganzen Aufmerksamkeit sowie entrepreneuristischen (ich kenne Worte, wa?) Gier erfreuen.
Demnächst mehr, maybe.

Kommentare:

kralle hat gesagt…

Ich dachte der ist schon lange wieder zu Staub zerfallen. Also dieser polnische...wie hies der gleich? Ach ja. Papst. War der nicht auch Mal ein Frauenkleider tragender Pole.

Hallo übrigens und gut zu wissen das du noch lebst. Gut scheint es dir ja zu gehen wie ich zwiscxhen den Zeilen so vermute. Na fast und den Umständen entsprechend. ;-)
Die Frage wieso du dich mit diversen Fragen in Prag noch dazu mit einem polnischen Schwarzkittel abgibst stelle ich mir gar nicht erst. Schliesslich gehe ich auch morgen abend zu einem "Themenaben" mit der Frage über Kunst in unserem Leben. Frage mich lieber nicht danach. Aber der Vorspann war interessant. ;-)
Also "keule" wegen deiner 1.600 oder so Zeilen Mal ein wenig hier rein. Bin zwar im Augenblick selber etwas unter starkem Druck, aber für "deine" Ergüsse, könnteste mich auch in der NAcht um 2:56 Uhr aus dem Bett klingeln. So ich da schon im selbigen zu finden sein werde. :(

Lase es dir dennoch gut gehe. Aber "Wien" kann ich langsam nicht mehr hören. ;-)


rolf



PS: Das ist der Ersatz für die Mail an dich, welche schon seit Tagen hier bei mir auf Fertigstellung wartet. ;-) Auf diese Art erspare ich mir jedes weiter Wort, zumal deine Antworten ja eh immer.......schönen Abend noch. :)

Sqwirrel hat gesagt…

Heißt dat nicht "entrepReneuristischen"? Da fehlt doch'n R, hä?

(Kumma, DAS' Arbeitsteilung: Du kennst Wörter, und ich weiß, wie 'se geschrieben werden. *duck und flücht*)

daria hat gesagt…

Ethik und Priester? das paßt nicht. Aber Prag würde ich auch gern mal sehen. *seufz*

HOFFENTLICH demnächst mehr! ;)

Yeah! hat gesagt…

ok gebe mich geschlagen, was heist das komische wort mit oder ohne "r" im ersten 3tel ?

Ich verzeihe dir das der Auszug auf sich warten lässt :) bekommst auch kein Weihnachtsgeschenk dafür, auf das brauchst du nicht mehr warten :P

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Wien, Wien, Wien, Wien....mahahahaha, was´n nu schon wieder schlecht an Wien, hä? Dir kann man auch nichts recht machen. Schlag mir mal nen Ort vor, dann zieh ich da hin, bin ja flexibel, Rolf.

Recht hamse, Frau Hörnchen, allerdings hab ich das R wirklich nur vergessen und dann anschliessend überlesen, dass es fehlt.. *schwör*

Ein Entrpreneur ist ein Unternehmer. Danke fürs Nichtgeschenk, Yeah.
Ihr seid soooo lieb zu mir^^


Wovon mehr, Daria? Von Prag? Weltfremden Pfaffen? Oder einfach nur von mir?

daria hat gesagt…

Natürlich einfach nur von dir. :)

(Hab ich das grad wirklich geschrieben. Meine Güte, ich werde nett. *igitt*)

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Früher haben Entführer immer damit gedroht, den Entführten einzelkörperteilweise zurückzuschicken. Das meinste aber nicht, oder? OOOOOdeeeeer?

Und nur weilde ausnahmsweise mal ein Smiley dahin gemacht hast, heisst das ja noch nicht, dass sich dein Charakter dadurch grundlegend ändern muss...^^

kralle hat gesagt…

Viae. du sollst und musst mir ja garnüscht Recht machen. Warum auch. du hast es treffend bemerkt. Das kann keiner. Nicht mal ich selber. ;-)
Vorschlagen kann ich dir zwar einiges, aber das wären meine Gedanken und nicht deine. Wenn du also da dich wohl fühlst und denkst glücklich zu werden, bleibe doch da. Ich hatte nur was deine Einstellung betrifft, da etwas Angst. Wegen Österreich. Wobei ich mich gerade frage, was deine Einstellung eigentlich wirklich ist? ;-)
Mach also was du denkst und bleibe von mir aus auch flexibel. :)

rolf



PS: @ Daria. Dein Selbstvorwurf der Nettigleit ist zwar interessant, aber bringt am Ende dennoch nüscht. Männer werden reifer und können alt werden. Frauen bekommen hingegen ja nur Falten.Das heisst aber nicht zwangsläufig, dass sie auch deswegen netter werden können.

rolf

daria hat gesagt…

@ViaE: Puh, da bin ich aber erleichtert.

Einzelkörperteilweise? Interessante Idee. (Sorry, bin mit der 1.Staffel S*pranos durch und deswegen grad ein wenig gegen Gewalt abgestumpft, also ... *Säge such* Hm, ach nee. Das gibt nur häßliche Flecken auf dem Teppich. Mir reicht es schon, wenn du schreibst)

@rolf: puh, gut zu wissen. So ein Eindruck der Nettigkeit kann ja sonst an einem kleben bleiben und das ist wirklich das Letzte, was ich mir wünsche.

Zum Thema Reifwerden: das sagt man bei altem Käse auch und der stinkt auch mit jedem Jahr ein wenig mehr. :P

kralle hat gesagt…

"...Zum Thema Reifwerden: das sagt man bei altem Käse auch und der stinkt auch mit jedem Jahr ein wenig mehr...." natürlich und selbstverständlich. Das macht es ja gerade so "aromatisch" am Ende. Oder würdest du dich bei entsprechender "Partnerreife" nur mit einem Kuss zufrieden geben? Wer etwas schönes "geniessen" möchte, soll und muss natürlich auch etwas leiden dürfen. ;-) Und nicht nur beim "Geruch" vom alten Käse. ;-)

Wieso bekomme ich gerade jetzt und hier das Gefühl nicht los, dass wir den Blogbetreiber wieder einmal unterhalten. Das soll er doch gefälligst für uns machen. Ausserdem riecht das hier wieder stark nach einer "Versuchsreihe" von ihm. Also ziehe ich mich erst einmal zurück und warte was nun noch oder nicht passieren könnte. ;-)

rolf und Gruss an die "unnette" Daria.

Sqwirrel hat gesagt…

Samme, V, irgendwie mag das Wort Dich nicht, kann das sein? *kicher* Im Kommi oben haste nu ein E vergessen. Aber war sicher auch nur ein Versehen. *pat pat und flücht*

;)

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Ich geb´s auf, Sqwirrel 8(
Denkt euch einfach alle fehlenden oder auch überzähligen Buchstaben...