Sonntag, 26. September 2010

Born to be wild

Bevor wir uns mit moralischen und unmoralischen Aspekten des Lebens allgemein und des vorangegangenen Posts im Besonderen befassen können, muss erstmal erwähnt werden, dass ich heute im Zoo war. Alpenzoo, um genau zu sein.
Seit kurzem hat ja Österreich die fragwürdige Ehre und ebensolche Vergnügen, sich in die Liste der exotischen Staaten, die mir bereits ein Heim geben durften, einzutragen.
Für schlappe 8 Euro - das mir sofort angetragene Jahresabo für solide 60 Euro wollte ich dann doch nicht in Anspruch nehmen- gewährte man mir Eintritt in wunderbare Welten. Wo das Schwein noch wild und der Adler kein Textilkaufhaus ist, da fühl ich mich daheim. Vorübergehend, versteht sich.
Insgeheim hatte ich ja spekuliert, man könne dort vielleicht Eingeborene streicheln oder Volksmusiker füttern, wurde jedoch gar jäh aus diesen meinen Schwärm- und Träumereien gerissen, als eine Elchfamilie vorm trüben Auge auftauchte. Elche - Alpen? Man lernt doch nie aus.
Die Schweine lagen auch eher gesittet in der Gegend rum, was in mir schon den leisen Verdacht aufkommen liess, eventuell beschissen worden zu sein. Die Gams und ihr Bart hingen genau so wenig am Hut, wie die Murmeltiere mit Glasperlen spielten.
Also forderte ich den Eintrittspreis zurück.
Was soll ich sagen?
Jetzt hab ich da Hausverbot.
Fazit: Voll die Mogelpackung.
Womit wir wieder beim Ausgangspunkt dieses Blogs wären.

Kommentare:

daria hat gesagt…

Volksmusiker füttern? *prust* Ein hübsches Bild ...

Cinnamon hat gesagt…

Der Besuch war also quasi ein Alp(en)traum, ja? *schenkelklopf und 5€ in die schlechte Wortspielkasse einzahl*

Mika hat gesagt…

Ich dachte grad im ersten Moment, man müsste für Österreich im Jahresabo 60 € zahlen - ich war jetzt auch kurz irritiert. *kopfkratz*

Ja man, es ist Montagmorgen, das dauert halt manchmal! :P

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Daria, ich bin quasi berühmt für meine bildhafte Sprache^^

*Schlechte-Wortspiel-Kasse aufbrech und sich von Cinna´s Anteil ´nen Ferrari kaufen geht*

Nein Mika, das muss man nicht, allerdings werden Mautgebühren fällig, wenn man mehr als 3 Tonnen wiegt. Oder so^^

Mika hat gesagt…

Ja, als ich nochmal "wunderbare Welten" gelesen hab, wurd mir dann doch klar, dass du nicht Österreich meinen kannst. *pff* >> *hüstel* Nevermind.

kralle hat gesagt…

Ein wenig machst du mir Angst und ich mir echt etwas Sorgen um dich. Muss es denn wirjklich "Ötziland" sein? Na gut. Deine Vorliebe sich von Schnee bedeckten Bergen unter Zuhilfenahme von zwei Holzlatten unter den Füssen ist ja auch bis zu mir vorgedrungen. Aberdie Österreicher haben im Augenblick gerade selber genug eigene Sorgen. Meinst du das es wirklich fair ist, nun dich auch noch da zu ertragen? ;-)

Schöne Zeit da und viel "Biss" hier. :)

rolf

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Jaaaaaaaaanu, ich bleib ja auch nicht hier...die können sich dann wieder erholen