Dienstag, 25. Oktober 2011

Zitat des Tages

Eigentlich hatte ich vor, heute einen wunderschönen, einfühlsamen, meine ganze Sensibilität zum Ausdruck bringenden Artikel zum Thema Integration zu schreiben, aber dann hat mir so´n Almdudler hier die Vorfahrt genommen und ich wäre beinahe mit meinem Roller (bitte keine Witzchen hier, es müsse doch Rollator heissen, ja?) im Graben gelandet.
So belass ich es bei der kurzen Schilderung meiner Einreise, die sich derart gestaltete, dass ich kurz vor der Grenze ein  Säckchen Glasperlen kaufte und diese auf der anderen Seite des imaginären Schlagbaumes den Ureinwohnern überreichte. Um den Hals trug ich ein Schild mit dem Aufdruck "Ich komme in Frieden".
Nun, genützt hat es wenig.
Sehr viel nützlicher hingegen sind Zitate; ob bei der Integration weiss ich nicht, aber mir fiel grad keine bessere Überleitung ein und so kommen wir schnörkellos zur Volksseuche Zitate.
Da mir aber jetzt die Putzfrau mit dem Staubsauger zwischen den Füssen rumfuhrwerkt, möchte ich meine dahingehenden Gedanken so zusammenfassen:
Wenn ich etwas Schlaues lesen will, schreib ich es mir selbst.
Und obwohl der Herr Tuchoslky sich durchaus meiner Wertschätzung erfreuen dürfte, hätte er nicht versehentlich die Dosis seiner Babiturate falsch berechnet, kann ich nicht umhin zu behaupten, dass mir meine eigenen Elaborate wesentlich lieber sind als noch so grosse Worte noch so grosser Männlein, Weiblein und Dichter.
Und daher, lieber Fragender, der du die geheiligten Hallen meines Email-Accounts betreten hast, wirst du hier vergeblich nach Zitaten und deren neumodischen Ablegern, den Links, suchen, zu denen ich mich auch schonmal dezidiert geäussert habe. Allerdings müsste ich da ja jetzt einen Link setzen und das widerspräche meiner eigenen, soeben vertretenen Auffassung. Blöd gelaufen für dich. Irgendwie.

Kommentare:

kralle hat gesagt…

Bla bla bla...., bla bla bla, ... blub.

Ok. Du bist was besonderes, was einmaliges und ganz schwer zu ersetzendes. Das wissen wir nun mittlerweile und manche wissen das sicherlich auch durchaus nicht nur zu schätzen, sie verneigen sich sicherlich auch jeden Morgen ( mittags ? ) vor dem Herrn, wenn er seine gesalbten Gehwerkzeuge in die entsprechende Empfangslobby gezielt setzt. Das ist nun bekannt. Auch dass du dir wahrscheinlich bei deiner täglichen Schokiration irgend welche Finger gebrochen zu haben scheinst. ( hat das "andreanische" Imperium in Form entsprechender Mausefallen nun zurück geschlagen ? :D )

Aber was ist nun eigentlich wirklich mit deinem "versprochenem" Japanartikel ( Rückblick + Zwischenergebnis )?
Und was ist eigentlich mit deinem Monumentalschinken von Lebensgeschichte? Sollte der nicht schon lange in irgend welchen Buchläden vor sich hin verstauben? ;-)

Ach ja. Bevor ich hier als ewiger Nörgeler und unhöflicher Mensch bei dir im Blog noch gesperrt usw. werde, erst einmal guten Morgen und auch gleich noch einen entsprechenden sparsamen Tag. Was deine "Grabscher" betrifft...., nun ja. Gute Besserung. ;-)

Anonym

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Wieso sollte ich dich denn sperren?
Ich reiss dir einfach die Ohren ab und mach mir Aschenbecher draus, wenn du nochmal nen Kommi so anfängst.
Eins mal ganz klar: Wann ich hier was und wie poste, ist und bleibt einzig und allein meine Sache Punkt
Vielleicht ist dir schonmal aufgefallen, dass ich arbeitstechnisch recht gut ausgelastet bin, das wird sich ab nächster Woche ändern, da ich zwei Hotels bis Mitte Dezember dichtmache. Die Zeit werde ich u.A. nutzen, um nach Japan zu fliegen und wenn ich wieder da bin und mir danach ist, werde ich darüber posten.

Mika hat gesagt…

Schöne Grüße schon mal an mein Lieblingsland. <3

Zum Artikel: Obwohl ich meistens nicht ganz so vor Selbstsicherheit strotze, geh ich da mit dir konform und geb nicht so wirklich was auf schlauen Output sonst sonstwo, der bringt mir selbst nämlich irgendwo recht wenig, wenn ichs nur ablese.

Bin stattdessen dann doch eher froh, wenn mir selbst unglaublich altkluges Zeugs einfällt, damit kann ich selber dann auch meistens was anfangen. Naja, auch nich immer. >>

*zur Verneigung ansetz und stöhn* Argh, Ischias schon wieder ey... man wird auch nich jünger.

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Die Grüsse werden ausgerichtet und zu deiner Einstellung kann ich dir nur gratulieren.
Ich behaupte übrigens nirgendwo, meine Erleuchtungen wären besonders revolutionär, aussergewöhnlich zutreffend oder ähnliches, jedoch kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass hier alles auf meinen Mist gewachsen ist.
Ich habe in der letzten Zeit so viele Blogs gelesen, die quasi nur aus Zitaten, Links und Querverweisen bestehen...und in den entsprechenden Kommentaren zum Post nochmal etwa die gleiche Anzahl, da frage ich mich unweigerlich: Was soll der Quatsch?
Is ja nicht so, dass nicht gelegentlich mal ein Link angebracht wäre, z.B. wenn man sich auf eine bestimmte Aussage oder einen Artikel oder wasweissichwas bezieht, aber es muss doch nicht jeder Wix verlinkt werden. Wenn du dich für das von mir angesprochene Thema interessierst, du aber das Gefühl hast, du bräuchtest mehr Infos, dann besorg sie dir gefälligst. Bin doch nicht deine Nanny. (Also gezz nich du im Sinne von Du, sondern von man, ihr...wieauchimmer)

kralle hat gesagt…

Wirst du nun auc h innerlich langsam alt? :D

Na jedenfalls könntest du aus meinen "süssen" Ohrläppchen höchstens Damenaschenbecher formen. Aber wer weis. Vielleicht berforzugst du ja entsprecende Kippen? :)
Nee im Ernst. Natürlich wollte ich ja auch nur nach deinem Buchprojekt mich erkundigen und wie es in JApan "wirklich" aussieht. In den NAchrichten hört und sieht man ja nichts mehr. Aus den Augen, aus dem Sinn. Als wenn es Fukushima "nie" gegeben hätte. Das war eigentlich der Grund meiner Nachfrage. Ich dachte du weist mehr. Schade und sorry.

Wieso machst du gleich zwei eurer äden zu? Ich dachte es läuft wenigstens einigermassen gut?
Dann stehst du also ab Januar wieder für anderen "Unsinn" voll zur Verfügung? ;-)

rolf

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Hö?
Die laufen super...allerdings ist jetzt Saure-Gurken-Zeit und die wird genutzt, um einige bauliche Veränderungen vorzunehmen. Im Dezember wird wieder aufgemacht, genaues Datum weiss ich noch nicht, hängt von den Umbauten und von den Vorreservierungen ab. Wird wohl so um den 20. rum sein.
Jetzt gehts erstmal nach Wien, wo Andrea geparkt wird.
Dann Japan, dann Hawaii (Urlaub), dann Mexiko, dann Deutscheland.

Ich muss mir das da in Japanesistan selbst mal angucken, da die Schilderungen von dort z.T. sehr widersprüchlich sind und zwar nicht nur von offizieller, sondern auch von Seiten "meiner" Leute dort.
Einen Rückblick werde ich einem entsprechenden Bericht voranstellen.
Äh, watt war noch? Aja, Buchprojekt geht momentan nicht weiter, da ich einfach keine Zeit habe. Apropos keine Zeit - nach Bazzelonien muss ich ja auch noch, waaaaaaaaaaah.
Hasse ma ne Zeitmaschine fürn Onkel?
Und n bissken auffen Ton hier achten, gelle?

Mika hat gesagt…

Gestern noch drüber gesprochen @Lage-in-Japan; ich will einfach auch nicht stumpf googlen - also sag bitte Mal, wies aussieht, wenn du wieder da bist.

Tanoshii go-ryouko o! :)