Mittwoch, 12. Oktober 2011

Freichampagner für alle

Manchmal überkommt mich so ein nebulöser Drang, das Ganze hier zukünftig in der Art einer Sklaven-Galere zu befehligen. Hach, wär das schön...ich würd an meiner Trommel sitzend einen dermassen schnellen Arbeitstakt vorgeben, dass die Leute nichtmal die Zeit hätten, ihre tägliche Ration Wasser und schimmeliges, steinhartes Brot zu vertilgen.
Wer nicht mitzieht, wird den Haien zum Frass vorgeworfen.
Stattdessen zahl ich gute 20% über Tarif, die sich durch ein geschickt ausgeklügeltes Prämien- und Bonussystem noch um gute zwei-  bis dreihundert Euro monatlich erhöhen lassen, stelle geräumige Personalzimmer mit TV und freiem Internetzugang zur Verfügung, lasse hervorragendes, von excellenten Köchen zubereitetes Essen in einer eigens eingerichteten und geschmackvoll dekorierten Kantine servieren, nerve nicht mehr rum als unbedingt nötig, gebe Entscheidungs-, Entfaltungs- und Gestaltungsspielräume, wo nur möglich, lasse schlechte Behandlung durch aufmüpfige Gäste nicht ungesühnt -  und was passiert? Kommt so´n Vollhirni wertgeschätzter Mitarbeiter daher und moniert, dass  in dem neu aufgestellten Getränkeautomaten, wo jeder Angestellte sich gratis bedienen kann, zwar Cola, Cola-Light, Cola-Zero, Apfel- und Orangensaft, diverse Eistees und Schorlen, Fanta in allen möglichen und unmöglichen Geschmacksrichtungen drin seien, ABER KEIN 7UP.

Morgen geh ich mir Bongos kaufen...jeder fängt mal klein an.

Kommentare:

Silberlöffel hat gesagt…

Pffffff....also ma ehrlich, eh. Ist doch unfassbar jetzt. oO

...jeder weiß doch, dass 7UP das Nonplusultra ist, das in keinem Getränkeautomaten der Welt fehlen darf!!!!

*duck und flücht*


(Ich würd ne Wanne mit 7UP füllen und den Wicht darin ersäufen. *unschuldig schau*)

Mika hat gesagt…

Ich hab ma gehört, in Japan bedeutet 7-up soviel wie "Tod durch Trinken".
...
whatever.

Irgendwie ist "Undankbarkeit" im Moment so ein Schlagwort, worüber ich jeden Tag nachdenken könnte, weil ich ständig drüber stolpere. Nervt mich. Den Leuten gehts echt zu gut.
Ich will auch bei dir arbeiten, wäh! *neidtrief* Ich trink auch alles außer Kaffee. Und wenns sein muss,trink ich auch Kaffee.. >>

Verdummt in alle Ewigkeit hat gesagt…

Mika, ich würde das nicht Undankbarkeit nennen, is eher Gewöhnung, kommt aber letztendlich aufs selbe raus.

Ersäufen halt ich für ne Alternative mit Perspektive, allerdings bevorzuge ich, ihn nach Ende der Saison zurück in die Wallachei zu schicken.